Kurzbeschrieb SAC Bernina

Über 125 Jahre alt, mit fünf Hütten und einem umfangreichen Tourenprogramm sehr aktiv, mit Mitgliedern im Alter von 8 bis über 90 Jahre sind wir ein vielseitiger Club im Oberengadin. 

Chamanna Boval

Bewartung

Die Hütte ist zu folgenden Zeiten bewartet:

Wintersaison:
Ca. Anfangs April bis Mitte Mai

Sommersaison:
Ca. Mitte Juni bis Mitte Oktober

Ansonsten steht der Winterraum zur Verfügung.
Detailinformationen finden Sie unter Aktuelles auf www.sac-bernina.ch oder www.boval.ch

Reservation

Tel. 0041 (0)81 842 64 03 (während der bewarteten Zeit)
Hütte online reservieren

Im Herzen des Hochgebirges

«Zuerst sind die Berge weit entfernt, doch mit jedem Schritt auf dem Hüttenweg kommen sie näher. Zuerst ist der Weg angenehm, ganz zum Schluss erst steigt er steil an. Und dann stehst du plötzlich mittendrin und spürst den Atem des Hochgebirges. Rot funkelt der Veltliner im Glas, eisig gleissen die Gletscher des Piz Bernina.»

Die Hütte im Detail

Höhe über Meer: 2495 m
Koordinaten: 791 140 / 143 450

Tourenziele

Winter: Piz Morteratsch, Piz Bernina, Piz Palü, Bellavista, Piz Zupo, Piz Mandra, Piz Misaun, Piz Chalchagn
Sommer: Piz Moteratsch, Speraunzagrat, Piz Boval, Corn da Boval, Piz Bernina, Piz Palü, Fortezza, Bellavista, Marco e Rosa-Hütte

Zugang

Sommer: Station Morteratsch: 2 Std. über den Hüttenweg
Winter: Station Morteratsch 2–3 Std über den Morteratschgletscher
Skiabfahrt Berghaus Diavolezza 1.5–2 Std. über Pers-/Morteratschgletscher

Hüttenwart

Roberto Costa
Postfach 38
7504 Pontresina
Weitere Infos unter: www.boval.ch

Einrichtung

100 Schlafplätze

Preise

SAC-Mitglieder:

  • CHF 60.00 (Halbpension)
  • CHF 26.00 (Übernachtung)

SAC-Jugend:

  • CHF 49.00 (Halbpension)
  • CHF 17.00 (Übernachtung)

Nicht-SAC (ab 18 Jahren):

  • CHF 70.00 (Halbpension)
  • CHF 37.00 (Übernachtung)

Kinder und Jugendliche (6–17 Jahre):

  • CHF 55.00 (Halbpension)
  • CHF 24.00 (Übernachtung)

Spezialitäten aus der Küche

Lokale Küche und Grillspezialiäten

Charakter

Sehr lohnende Tageswanderung für Gross und Klein mit einmaligem Panorama. Idealer Ausgangspunkt für Eis- und Felstouren im Herzen der Berninagruppe. Sehr gut geeignet für Schulungen im Eis und Fels. Hütteneigener Klettergarten (Routen zwischen 3. und 6. Grad) und eine einfache 7-Seillängen lange Klettertour auf den Corn da Boval. Zahlreiche schöne Skitouren.

Highlights

Wunderbare Alpenblumen säumen den Hüttenweg, vor allem im Frühsommer leuchten die Alpenrosen in voller Blüte. Die einmalige Aussicht auf die Bergwelt begleitet Sie den ganzen Weg. Geniessen Sie eine faszinierende Panoramaaussicht von der Hüttenterrasse.